Der Kampf gegen HIV ist noch längst nicht gewonnen - nicht in Europa und schon gar nicht weltweit! Deswegen haben wir es als Junge Union Neustadt uns zur Aufgabe gemacht, junge Menschen über die hinterlistige Krankheit zu informieren. Mit Unterstützung des Gesundheitsamt Neustadt sowie der Aidshilfe Ludwigshafen haben wir so am 1.12., dem Welt-Aids-Tag, bereits zum sechsten Mal ein Zelt am Neustadter Hetzelplatz aufgebaut um insbesondere junge Menschen zu sensibilisieren. Danke für die vielen positiven Rückmeldungen von jungen und alten Neustadtern - wir werden mit Sicherheit auch im nächsten Jahr dem Wetter und in diesem Jahr insbesondere Wind trotzen!

« Winzinger Gespräche - "Tote Hose in Neustadt? Was bewegt Neustadts Jugend?" Ruftaxis fahren länger »